Weben mit einer Hand

1992 kam eine junge Frau in die Webstube, die nach einem Schlaganfall mit 29 Jahren halbseitig gelähmt war, und wollte Hilfe und Anregung zum Weben. Seitdem kommt Hanne Vahldick grundsätzlich jeden Montag in die Webstube, hat alle Techniken am 4-schäftigen Webstuhl und das Bildweben mit Erfolg ausprobiert und hat sich zuhause eine richtige Webwerkstatt eingerichtet. Ihr Wunsch war es auch, anderen Aphasiker zu helfen, das Weben zu erlernen. Nun helfe ich ihr seit Jahren den anderen zu helfen.
Jedes Jahr trifft sich eine fröhliche Gruppe Aphasiker, bisher im Internationalen Haus Sonnenberg im Harz, um eine Woche zusammen zu leben und zu weben.
Seit 2004 fanden diese Webwoche im Haus Hessenkopf, Goslar, statt. Ab April 2015 werden sie in der Webstube in Schöppenstedt durchgeführt. Dies nun bereits zum 24. Mal.